Was muss nun bei der Erstellung und Bearbeitung von Texten beachtet werden?

Es sind zwei verschiedene Ebenen zu unterschieden, die bei der Gestaltung von Texten eine Rolle spielen:

Textgestaltung auf inhaltlicher Ebene

  • Lernziele
    In bestimmten Fällen ist es sinnvoll, die Lernziele zu nennen und dem eigentlichen Text voranzustellen: Was soll der Leser nach der Lektüre wissen oder können?

  • Überprüfung der inhaltlichen Organisation
    Wie ein Text aufgebaut wird, hängt zum einen vom darzustellenden Gegenstand ab, der möglicherweise eine bestimmte Struktur verlangt, z.B. den chronologischen Ablauf bei Ereignissen. Zum anderen ist der Aufbau auch vom didaktischen Konzept abhängig: vom Allgemeinen zum Besonderen (deduktiv) oder vom Besonderen zum Allgemeinen (induktiv).

  • Formulieren prägnanter Überschriften
    Zur Verdeutlichung der inhaltlichen Organisation des Textes ist das Formulieren prägnanter überschriften von großer Bedeutung. Die Überschrift entscheidet mit, ob der Text gelesen wird. Kurz, genau und reizvoll soll Sie sein, die Kernaussage treffen, Neugier wecken, Spannung verheißen. Oft wird auf Internetpräsenzen der Fehler begangen, den ersten Kontakt mit irrelevanten Worten wie 'Herzlich Willkommen' zu verschwenden. Auf der Titelseite von Spiegel Online steht nicht 'Herzlich Willkommen - auf den nächsten Seiten haben Sie die Möglichkeit, sich über das aktuelle Weltgeschehen zu informieren und viele bunte Bilder zu sehen

Folgende Typen von Überschriften werden unterschieden:

Formale Überschriften: nur Gliederungspunkt, keine Aussage über Inhalte, nur Notbehelf. Thematische überschriften: Enthalten Kernaussagen. Perspektivische Überschriften: Beeinflussen den Leser und spiegeln die Sichtweise des Autors wieder

Fragen: schaffen Aufmerksamkeit:

" Schulung oder Seminar für Adobe InDesign CS ? "

Zusammengefasst bilden die Überschriften das Inhaltsverzeichnis, das bei größeren Texten nicht fehlen sollte.

  • Setzen von Orientierungsmarken
    Sprachliche und typographische Orientierungsmarken helfen ebenfalls dem Leser, nicht die Orientierung zu verlieren und seinen aktuellen Standort innerhalb des Textes im Auge zu behalten.
    Sprachliche Orientierungsmarken sind u.a.:

    Kopf- oder Fußzeilen

    Stichworte am Rand

    Einrahmung oder farbige Unterlegung eines Textteils Andere Schriftform, -familie oder -farbe Spiegelstriche oder Nummerierungen

    Piktogramme am Rand, z.B. Pfeile, Zeigefinger, Ausrufezeichen Schlechte Formen der Hervorhebung sind Unterstreichen und Sperren. Sie setzen die Lesbarkeit stark herab.

  • Zusammenfassungen
    Zusammenfassungen fördern das Behalten des Gelesenen. Sie können dem Text vorangestellt (Abstract) oder nachgestellt werden (Wiederholung). Keinesfalls darf eine Zusammenfassung zusätzliche Informationen enthalten. Es ist auf eine einfache Sprache zu achten, auch wenn die Informationsdichte sehr hoch ist.

  • Anknüpfen an das Vorwissen
    Anknüpfen an das Vorwissen des Lesers ist eine wesentliche Bedingung für erfolgreiches Lernen und Behalten. Die Aktivierung des Vorwissens kann geschehen durch:

Beispiele in Form von alltäglichen Erfahrungen des Lesers Analogien und Vergleiche

Exkurse

Textgestaltung auf sprachlicher Ebene

  • Variierende Satzlängen
    Wechseln Sie längere und kurze Sätze möglichst häufig ab, so dass sich das Lesen angenehm gestaltet und nicht ermüdend wirkt.

  • Vermeiden ungeläufiger Wörter
    Das Vermeiden ungeläufiger Wörter trägt sowohl zur Verständlichkeit des Textes als auch zur Akzeptanz auf Seiten des Lesers bei. Ungewohntes Vokabular schafft Distanz.

    Fachausdrücke müssen stets durch bekannte Wörter erklärt werden. Abkürzungen müssen bei der ersten Verwendung in ausgeschriebener Form eingeführt werden. Fremdwörter sollten nicht übermäßig strapaziert werden.

    Komposita sind nach Möglichkeit zu zerlegen.

Sind viele Fachbegriffe und Fremdwörter nicht zu vermeiden, so ist ein Glossar erforderlich, das diese definiert und erläutert.

  • Entflechten unübersichtlicher Sätze
    Unübersichtliche, lange Sätze erschweren das Textverständnis.

  • Herstellen eindeutiger Bezüge
    Ohne das Herstellen eindeutiger Bezüge kann es passieren, dass dem Leser bei zu geringem Vorwissen der inhaltliche Zusammenhang der Sätze nicht klar wird. (vgl. Kognitive Textverarbeitung, 2. Herstellen von Zusammenhängen) Mit Hilfe von Bindewörtern können die Sätze und Textteile zueinander in Beziehung gesetzt werden. Bei Texten, die am Bildschirm gelesen werden sollen, muss auf kurze, einfache und prägnante Sätze geachtet werden.

  • Aktiver Schreibstil
    Vermeiden Sie den zu häufigen Gebrauch von Passiv-Konstruktionen. Durch die Verwendung eines aktiven Schreibstiles entsteht der notwendige Textfluss, der zum Weiterlesen motivieren soll. Statt 'Das Notebook wurde von unserer Forschungsabteilung entwickelt' schreiben Sie besser: 'Unsere Forschungsabteilung entwickelte das neue Notebook.'

Literatur:

Ballstaedt, Steffen-Peter: Wissensvermittlung. Die Gestaltung von Lernmaterial. Weinheim: Beltz 1997

Hartley, James: Designing Instructional Text. London: Kogan Page 1994

 

<

Unsere Seminare und Schulungen ermöglichen Ihnen innerhalb von drei Tagen das eigenständige Arbeiten mit Adobe Indesign CS6. Haben Sie fortgeschrittene Ansprüche an die Verwendung von Adobe Indesign, zum Beispiel in der Druckvorstufe, beim Einsatz von XML oder im Rahmen des Workflows Adobe Creative Suite 6, besondere didaktische- oder Terminwünsche, so helfen wir Ihnen gerne im Rahmen einer individuell vereinbarten Indesign Inhouse-Schulung, oder eines Adobe Indesign Workshops in unserem Hause.

Für InDesign-Inhouse-Schulungen haben wir folgendes Kostenmodell entwickelt:

Schulung in Ihrem Hause
Sie stellen Teilnehmerrechner und Räumlichkeiten
Wir stellen Dozentenrechner und Schulungsunterlagen

Adobe Indesign Kompakt
Dozentenhonorar pro Tag  (8 Ust. a 45 Min.) 850,00 €
Adobe Indesign Pro Extended Drei  Tage 2.550,00 €
Je zusätzlicher Teilnehmer + 400.- € Gesamtzahl TN 1 0,00 €
Fahrtkosten 0,52 €/km Entfernung von Bonn 0 km 0,00 €
Übernachtungen a 150 € ab 100 km 0 0,00 €
Summe Inhouse Schulung (zzgl. MWSt.) Drei  Tage 2.550,00 €
Offenes Seminar in Bonn
Inklusive Schulungsunterlagen und Bewirtung
(24 Ust. a 45 min.)
Adobe Indesign
Preis Adobe Indesign Seminar Kompakt 3 Tage 1.530,00 €
19% MWSt. 290,70 €
Preis Adobe Indesign Seminar Kompakt 3 Tage (inkl. MWSt.) 1.820,70 €
Adobe Indesign Seminarpreise im Vergleich


Adobe Indesign Kurse:

(Dies ist ein Auszug unseres Angebots,
um dieses vollständig zu durchsuchen nutzen Sie bitte die Suchfunktion)

Seminarthema Niveau Dauer Seminarbeginn (i.d.R 9:00) Seminarende (i.d.R 17:00) Ort Preis 19% MWSt. Preis inkl. MWSt. SNr
Adobe Indesign Kompakt 3 Tage Montag, 5. November 2018 Mittwoch, 7. November 2018 Düsseldorf 1.780,00 € 338,20 € 2.118,20 € 1745
Adobe Indesign Kompakt 3 Tage Montag, 4. Juni 2018 Mittwoch, 6. Juni 2018 Bonn 1.530,00 € 290,70 € 1.820,70 € 910
Adobe Indesign Kompakt 3 Tage Montag, 25. März 2019 Mittwoch, 27. März 2019 Bonn 1.530,00 € 290,70 € 1.820,70 € 2430
Adobe Indesign Kompakt 3 Tage Montag, 27. August 2018 Mittwoch, 29. August 2018 Bonn 1.530,00 € 290,70 € 1.820,70 € 1376
Adobe Indesign Kompakt 3 Tage Montag, 20. Mai 2019 Mittwoch, 22. Mai 2019 Düsseldorf 1.780,00 € 338,20 € 2.118,20 € 2713
Adobe Indesign Kompakt 3 Tage Montag, 17. September 2018 Mittwoch, 19. September 2018 Düsseldorf 1.780,00 € 338,20 € 2.118,20 € 1505
Adobe Indesign Kompakt 3 Tage Montag, 24. Dezember 2018 Mittwoch, 26. Dezember 2018 Düsseldorf 1.780,00 € 338,20 € 2.118,20 € 2013
Adobe Indesign Kompakt 3 Tage Montag, 1. April 2019 Mittwoch, 3. April 2019 Düsseldorf 1.780,00 € 338,20 € 2.118,20 € 2468
Adobe Indesign Kompakt 3 Tage Montag, 8. Oktober 2018 Mittwoch, 10. Oktober 2018 Bonn 1.530,00 € 290,70 € 1.820,70 € 1620
Adobe Indesign Kompakt 3 Tage Montag, 11. Februar 2019 Mittwoch, 13. Februar 2019 Bonn 1.530,00 € 290,70 € 1.820,70 € 2228

Fragen Sie unsere Kunden nach Ihren Erfahrungen mit unserem Indesign Lehrgang bzw. unserem Seminar:


Fortbildung Niveau Firma Ansprechpartner PLZ Ort Telefon Rdat
Adobe Indesign Seminar Kompakt Jobcenter Rhein-Sieg Sabine Schultz D 53757 Sankt Augustin 02241/3978-447 2015-04-03
Adobe Indesign Seminar Kompakt Hildegardis-Verein e.V. Dr. Ursula Sautter D 53115 Bonn 0228-90 87 15 30 2013-03-16
Adobe Indesign Seminar Kompakt Kreis Mettmann Silke Mudra D 40822 Mettmann 02104/99 2381 2013-03-16
Adobe Indesign Seminar Kompakt Panopa Logistik GmbH Bernhard Kuntze D 47119 Duisburg +49 203 8005 - 224 2011-03-08
Adobe Indesign Seminar Kompakt PEAG Personalentwicklungs- u. Arbeitsmarktagentur GmbH Herr Karweg D 51147 Köln 2010-03-11
Adobe Indesign Seminar Kompakt Bundesanstalt für Post u. Telekommunikation Heike Reifenberg, Claudia Hauck, Tanja Wyremblewsky D 53222 Bonn 0228/9744-325 2010-03-11
Adobe Indesign Seminar Kompakt MENTOR GmbH &Co. Präzisions-Bauteile KG Marco D'Aurelio D 40682 Erkrath +49-211-20002-19 2009-12-01
Adobe Indesign Inhouse Kompakt Magistrat der Stadt Hofheim Harald Haaker D 65719 Hofheim 06192 / 202-368 2009-11-29
Adobe Indesign Schulung Kompakt Volksbank Münster eG Alexandra Schulten D 48143 Münster +49(251)5005-5023 2009-11-21
Adobe Indesign Seminar Kompakt EXPENSE REDUCTION ANALYSTS GmbH Julia Braatz D 50670 Köln (0)221 922 957 16 2009-09-17
Adobe Indesign Seminar Kompakt Stadtwerke Ratingen GmbH Jutta Liposchek D 40878 Ratingen 02102 - 485 121 2009-07-31
Adobe Indesign Schulung Kompakt 97. Deutscher Katholikentag Osnabrück 2008 e.V. Christian Eschhaus D 80335 München 06421-293-153 2009-06-12
Adobe Indesign Seminar Kompakt DAIICHI SANKYO EUROPE GmbH Andrea Dworschak D 81379 München 49-89-7808-418 2008-04-14
Adobe Indesign Schulung Kompakt Gimborn GmbH Michael Cieslik D 46446 Emmerich 02822 / 964-220 2008-04-13
Adobe Indesign Schulung Kompakt Innenministerium NRW Frank-Werner Stolt D 40213 Düsseldorf 0211 871 2742 2008-04-04
Adobe Indesign Seminar Kompakt Schäfer Elektronik GmbH Corinna Lorch D 77855 Achern +49 (0) 78 41 20 52-0 2008-03-07
Adobe Indesign Schulung Kompakt WENCO-Service Marketing GmbH Martin Thewes D 45329 Essen +49 201 / 83527-310  2008-02-22
Adobe Indesign Seminar Kompakt KONFERENZ DER LANDESFILMDIENSTE e.V. Beate Annas D 53173 Bonn 02 28.35 50 02 2008-01-22
Adobe Indesign Seminar Kompakt KuPe Grafik Design GbR Gerd Pelzer D 53129 Bonn +49+228 235701 2007-08-23
Adobe Indesign Seminar Kompakt Ärztliche VerrechnungsStelle Büdingen GmbH Annette Reisch D 63654 Büdingen +49+6042/882472 2007-05-04


Stand: Donnerstag, 29 September, 2011 | Impressum | AGB | Kontakt | ©2014 Win-Seminar Training
Adobe Indesign Seminar Creative Suite 5 DTP layout design Mediengestalter Inhouseschulung Training Satzprogramm Vektorgrafik Desktoppublishing Kurs InCopy Werbeagentur Seminare Weiterbildung Praxis Schulung Medien Layoutprogramm Werkzeuge XML Grafik-Software Dateiformate Einrichtung Grafik Seminar Dokumente Inhaltsverzeichnis Kolumnentitel Printprodukte Satzfehler Werbung Firmenschulungen Mustervorlagen Weiterbildung Seitenzahlen Datenzusammenführung Seminare Produktkatalog Workflow Fortbildung PDF Druckvorstufe Designsoftware Cross Media Publishing