Schulung: Datenbanken mit Microsoft Access 2016 erstellen, anpassen und gestalten
Sie befinden sind hier: Win-Seminar > Microsoft > Access > Seminar
Access Fortbildung Datenbanken

Microsoft Access bietet Ihnen komfortables Erstellen und Bearbeiten von Datenbanken, übersichtliches Anlegen und Verändern von mittelgroßen Datenmengen in einer flexiblen Datenstruktur, komfortables und schnelles Suchen und Darstellen von Informationen sowie hervorragende Import- und Exportmöglichkeiten. Wir bieten Ihnen Hilfe im Umgang mit diesem flexiblen und leistungsfähigen Werkzeug durch umfassende Kompaktschulung in Bonn, Düsseldorf, Frankfurt oder Berlin.

Seminar Access Weiterbildung

Was ist Microsoft Access?

Microsoft Access ist eine vielfältige Anwendung mit leistungsfähigen Funktionen und Features, die auch die anspruchsvolle Datenbankanwender und Entwickler befriedigen kann. Andererseits folgt Access der operativen Logik der anderen Office-Anwendungen und stellt somit eine günstige Plattform für Einsteiger in die Datenverwaltung dar. MS-Access 2016 baut diese Vielfältigkeit durch neue Funktionen aus, mit denen Datenverwaltung und Analyse sowie die Erstellung leistungsfähiger Datenbanken verbessert werden.

In der Kombination unserer Schulung Grundlagen von Microsoft Access und Aufbau können Sie Access noch umfassender (3+3 Tage) erlernen, als in unserer Kompaktschulung (4 Tage).

 

Agenda der Microsoft Access 2016 Kompakt Schulung (Vier Tage)

  • Einführung in das Datenbank-Management mit MS-Access
    Was ist eine Datenbank? - Datenbankbegriffe/-modelle - Das relationale Modell - Die Access Datenbank - Die Arbeitsoberfläche - Datenbank erstellen - Tabellen mit dem Tabellen-Assistenten erstellen - Datenbankentwurf: Aufgabe der Datenbank, Festlegen von Tabellen oder Felder, Datenbankobjekte - Tabellen erstellen: Leere Datenbank, Tabellen manuell erstellen und bearbeiten Tabelle mit Assistenten, Tabelle in der Entwurfsansicht, Datenblattansicht - Tabellenentwurfsansicht: Felddatentypen und -eigenschaften zuweisen - Dateneingabe

  • Die Datenblattansicht
    Datensätze einfügen und Löschen - Feldinhalte bearbeiten - verändern

  • Die Entwurfsansicht
    Feldeingabebereich - Felddatentypen - Feldeigenschaftenbereich - Feldgröße - Dezimalstellen - Standardwerte - Format - Eingabeformat - Gültigkeitsprüfung während der Dateneingabe - Nachschlagelisten - Änderung der Tabellenstruktur - Tabelleneigenschaften - Primärschlüssel

  • Daten suchen und auswerten
    Feldinhalte suchen und ersetzen - Datensätze sortieren - Filtermethoden in Access - Auswahlbasierter Filter - Ausdrücke - Vergleichsoperatoren - Parameter - Besonderheiten bei UND/ODER - Verknüpfungen - Indizierung - Der Primärschlüssel - Indexerstellung - Abfragearten - Abfragen erstellen/bearbeiten/ausführen - Abfragen-Entwurfsansicht - Abfragekriterien - Komplexere Abfragen - Der Ausdrucks- Generator

  • Abfragen
    Abfragearten - Auswahlabfragen - Aktionsabfragen - Kreuztabellenabfragen - Abfragen erstellen - Abfragekriterien definieren - Vergleichsoperatoren - Logische Operatoren - Der Ausducksgenerator - Verknüpfungseigenschaften bei Abfragen mit mehreren Tabellen - Duplikatsuche - Inkonsistenzsuche

  • Abfragen mit Funktionen
    Grundlagen zu Funktionen - Datums- und Uhrzeitfunktionen - Berechnete Felder mit Textwerten - Umwandlungsfunktionen - Finanzmathematische Funktionen - Mathematische Funktionen - Besonderheiten bei NULL-Werten und leeren Zeichenfolgen - Funktionen mit Bedingungen verwenden - Aggregatfunktionen

  • Die Datenbankabfragesprache SQL
    Abfragen mit mehreren Tabellen - Datenaktualisierung - UNION-Abfragen - Parameterabfragen

  • Daten analysieren
    Kreuztabellenabfragen - Pivot-Tabellen - Daten in Pivot-Tabellen filtern - Weitere Möglichkeiten von Pivot-Tabellen

  • Beziehungen zwischen Tabellen
    Beziehungsarten - Mastertabelle und Detailtabelle - Referenzielle Integrität - Beziehungen erzeugen/löschen

  • Datenausgabe
    Daten aus Tabellen und Abfragen drucken - Die Seitenansicht - Statische HTML-Ausgabe - Tabellarische Darstellung - Gruppierte Darstellung - Diagramme - Eigenschaften von Berichten - Berichte mit dem Assistenten erstellen - Berichte in der Entwurfsansicht anpassen

  • Formulare
    Sinnvoller Einsatz von Formularen - Der Formularassistent - Entwerfen von Formularen - Arten von Steuerelementen - Der Steuerelementassistent

  • Eigenschaften von Formularen und Steuerelementen
    Eigenschaften - Formulareigenschaften - Besondere Eigenschaften von Steuerelementen - Besonderheiten bei Optionsfeldern, Kontollfeldern und Umschaltflächen - Besonderheiten bei Listen- und Kombinationsfeldern - Formulare optisch aufwerten - Mit Optionsgruppen arbeiten- Mit Register-Steuerelementen arbeiten - Mit Unterformularen arbeiten - Verknüpfte Formulare

  • Berichte
    AutoBericht - Seitenansicht - Berichte erstellen - Berichtsassistent - Bericht in der Entwurfsansicht editieren

  • Erweiterte Berichtstechnik
    Gruppierungen in Berichten ändern - Mit Etiketten und Vordrucken arbeiten - Laufende Summe (inkl. MWSt.) festlegen - Datensätze zählen - Unterberichte

  • Daten visualisieren
    Pivot-Diagramme - Pivot Diagramme beschriften - Andere Diagrammarten verwenden - Achsen skalieren - Weitere Optionen für Pivot-Diagramme - Diagramme mit Microsoft Graph erstellen - Die Arbeitsumgebung von Microsoft Graph - Diagramme bearbeiten - Beschriftungen einfügen und bearbeiten - Diagrammtyp und Diagrammlayout verändern

  • Makros unter Access
    Makros durch Ereignisse aufrufen - Schaltflächen automatisch mit Makros versehen - Makros in Berichte einbinden - Makrogruppen erstellen - Bedingte Ausführung von Makros - Spezielle Makros unter Access

  • Datenaustausch
    Fremddaten importieren - Tabellen verknüpfen

  • Kommunikation mit anderen Anwendungen
    Daten in Fremdformate exportieren - Plattformübergreifende Austauschformate - Mit OLE-Objekten arbeiten - OLE- hinzufügen

<

Unsere Schulung ermöglicht Ihnen innerhalb von vier Tagen das eigenständige Arbeiten mit Microsoft Access 2010. Haben Sie fortgeschrittene Ansprüche an die Verwendung Access, besondere didaktische- oder Terminwünsche, so helfen wir Ihnen gerne im Rahmen einer individuell vereinbarten Inhouse-Schulung, oder eines Access Workshops in unserem Hause.

Für Access Inhouse-Schulung haben wir folgendes Kostenmodell entwickelt:


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_connect() in /www/htdocs/w00f7d57/Connections/seminare.php:9 Stack trace: #0 /www/htdocs/w00f7d57/microsoft/access/seminar.php(165): require_once() #1 {main} thrown in /www/htdocs/w00f7d57/Connections/seminare.php on line 9